Grenzkontrollen in Eschwege

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Hans-Jürgen Irmer und die heimische Landtagsabgeordnete Lena Arnoldt informierten sich vor Ort über die Arbeit des Aus- und Fortbildungszentrum der Bundespolizei in Eschwege

Nach HAI kommt SWIM: Land Hessen fördert die hessischen Schwimmbäder

Die CDU-Landtagsabgeordnete Lena Arnoldt verweist auf ein neues Förderprogramm des Landes Hessen. Nach dem Hallenbad-Investitionsprogramm (HAI) wird der Erhalt und die Modernisierung von Schwimmbäder durch das Land Hessen nun im Rahmen des Schwimmbad-Investitions- und Modernisierungsprogramm (SWIM) gefördert.

Heimat hat Zukunft - Förderprogramm für Bürgerbusse

Die Hessische Landesregierung ruft im Rahmen der Offensive „Land hat Zukunft – Heimat hat Zukunft“ zu Bewerbungen für die Förderung von Bürgerbussen auf. Darauf macht die CDU-Landtagsabgeordnete Lena Arnoldt aufmerksam. Laut Arnoldt können somit der gesamte Beratungsprozess sowie Sachleistungen in Form eines Fahrzeugs (Kleinbus) und Materialien für die Öffentlichkeitsarbeit gefördert werden. Darüber hinaus können Kosten für Schulungen und Trainings übernommen werden.

Lena Arnoldt (CDU): „Land Hessen fördert Vereinsarbeit in Wehretal mit 7.000,00 Euro“!

Das Hessische Innenministerium hat dem Sportverein Blau-Weiß 1926 Vierbach e.V. aus Wehretal einen Zuschuss in Höhe von 7.000,00 Euro für die Weiterführung der Vereinsarbeit bewilligt. Die Förderung ist für den Umbau und die energetische Sanierung des Vereinsheims am Sportplatz in Vierbach bestimmt. Dies teilt die CDU-Landtagsabgeordnete Lena Arnoldt mit.

Lena Arnoldt (CDU): „ Landesregierung ruft Aktion „Starkes Dorf – Wir machen mit“ aus!

Im Rahmen der Offensive „Land hat Zukunft“ hat die Hessische Landesregierung das Förderprogramm „Starkes Dorf – Wir machen mit“ neu aufgesetzt. Dieses richtet sich speziell an Vereine, Verbände und andere gemeinnützige Initiativen, die in den Ortsteilen kreisangehöriger Städte und Gemeinden tätig sind und einen Beitrag zur Aktivierung ihrer Ortszentren leisten möchten, dies teilt die heimische CDU-Landtagsabgeordnete Lena Arnoldt mit.

Weitere Pressemitteilungen laden